rad der zeit...

... bleibt niemals stehn, heißt es so schöne in DANU.

 

die mdl. klausur hab i bestanden. mit ach un krach aba bestanden. die letzte ausstehende note war leider ne 5, weshalb i des semester nochma ein bissl mehr stress hab, als geplant. wobei i des auch ned so wild sehn sollte. den einen philo-schein bekomm i mit nem referat un der anderen durch 4 essays.

 

hm aba für mathe sollte i ma wieder mehr machen. häng da arg hinterher. hab letzte woche endlich ma mit dem texen des ana II skriptes angefangen. un heut wollte / will i noch e weng lernen. 

 

ansonsten muss i ma sagen, dat i wieder richtig sportlich geworden bin. FR fußballtraining bei unserer aktiven mannschaft - i spiel in der 2. sogar stamm (naja is ja auch ned schwer). dann MI judo - bin aba auch nur da, weil mein mathe-übungsleiter mit dabei is. DO ne runde fechten un MO/DI laufen. demnächst könnte dann auch wieder der bettsport beginnen.

 

apropo bettgeschichten. an meinem b-day, der doch kleiner ausgefallen is, als i befürchtet hatte, hat mir ne - i sag ma sehr gute - freundin gewünscht, dat i doch endlich ma wieder glück in sachen liebe hab.

tja was soll i sagn. MI hab i aufm sportplatz an der uni ne komilitonin getroffen, die ihre chongs gelaufen is un hab ma angefangen mit ihr zu kommunizieren. als wir gewissen ähnlichkeiten bei den interessen festgestellt hatten, hat sie mich zum judo geschleppt. un i sie danach zum essen mit zu mir. hey un es lief bis heut noch nix... 10 tage... mei i mach mir selbst angst. ok fast 10 tage... eigentlich nur 6 nächte, weil WE sin sie un i jeweils daheim. i hatte sie jeden abend - naja fast jeden - bei mir un durfte sie bekochen. dafür wurde i mit massagen verwöhnt.

tja jetzt is WE un i lass mich ma vom MO überraschen.

 

achso um hier noch ein bissl zu jammern: mein linker oberschenkelmuskel is verhärtet, das fußball un judo training sin nich förderlich für die heilung., mein oberkörper beklagt sie mom ma nich aba mein rechte fuß is lediert.

 

so un zum schluss möchte i noch erwähnen, dat i am FR mit anthony j. trainiert habe. un i muss echt sagen: "wow! respekt, dat der mit seinen 40+ noch so gut dabei is."

12.5.07 19:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de


home about me visitors cont@ct archiv abo